Fairy Lane Geschichte Teil 8.

Hallo Pandas,

hier geht es weiter mit der Geschichte.

*************************************************************************

Amy und ich nahmen unsere Koffer in die Hand und verschwanden.Ich schloss meine Augen und hörte ein kurzes Rauschen,dann hörte ich Christie sagen:“Netter Empfang!“Ich öffnete meine Augen langsam und das erste was ich sah,war…eine Waschmaschine.Wir waren in einem Abstellraum aufgetaucht.Toll,dachte ich.Wir nahmen unsere Koffer und gingen damit in raus.Wir waren nun in…Keine Ahnung wo wir waren,jedenfalls sah es dort aus,wie in einer kleinen Wohnung.Wir wussten nur,dass wir in der „Zauberschule“,oder was auch immer,waren.

Es war schon ziemlich spät,also gingen wir in das freie Schlafzimmer und legten uns schlafen.Wir waren alle echt müde,lagen alle schon im Bett und ich fragte:“Was glaubt ihr was morgen passieren wird?“ „Was meinst du damit?“,fragte Amy.“Morgen sollten wir doch zu dieser Zauberschule.Wie wohl der Unterricht und so sein wird…ich bin ziemlich nervös.“antwortete ich.Christie dann aber genervt:“Morgen ist ein neuer Tag und wir sollten uns nicht so viele Gedanken machen.Lasst uns schlafen.Gute Nacht!“ „Nacht“,flüsterten Amy und ich im Chor.Am nächsten Tag,wachte ich als erste auf.Ich war noch halb verschlafen und die Sonne schien mir ins Gesicht.Ich öffnete meine Augen und guckte auf die Uhr.Es sah für einen Moment so aus,als ob wir bei Amy übernachtet hätten und diese ganze Zaubereigeschichte wäre nur ein Traum gewesen.Aber dann holte mich der Wecker wieder in die Realität zurück.NICHT ZU FASSEN!!!Es war schon 8:30 Uhr.WIr haben echt am ersten Tag,wo wir in der „Zauberwelt“ sind verschlafen!Ich rüttelte Amy und Christie sofort wach.“Los Leute wacht auf,wir kommen zu spät,gleich am ersten Tag!!!“ „Was soll der Lärm?Es ist erst 7:00 Uhr…“sagte Christie schläfrig.Als sie aber auf die Uhr schauten…Ich war schon längst im Bad und machte mich fertig.Sie hüpften aus den Betten und rannten ins Bad.Nach 7 Minuten standen wir an der Tür.Gekämmt,angezogen,Zähne geputzt und mit Schulsachen.Das war ein neuer Rekord!So schnell waren wir noch nie fertig!Wir nahmen unsere Jacken und rissen die Tür auf und knallten sie wieder zu.Wir haben es aber noch pünktlich geschafft.Zum Glück.

*************************************************************************

Ciao, Holy-Pixie – die Lelita-FerienvertretungInfo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s