Fairy Lane Geschichte Teil 18.

Hey Pandas,

es geht schon weiter mit Teil 18. der Geschichte! Ich will euch nicht länger aufhalten;

*************************************************************************************

Eine mutige Idee von Amy. Doch wie sollten wir das anstellen? Mit unserem wenigen Wissen über die Zauberwelt konnten wir doch keine mächtige Zauberin besiegen. Wir waren ja erst vor kurzem in die Zauberschule gekommen. Vor 3 Wochen um genau zu sein. Aber das würde doch nicht reichen! Ich weiss nicht, wie Amy sich das vorgestellt hat. 3 mickricge Teenys gegen eine böse Hexe. Das konnte doch gar nicht gut gehen…

„Und wie stellst du dir das vor?“, fragte Christie Amy skeptisch. „Wie sollen wir diese komische Lomyna aufhalten?“ „Das weiss ich auch noch nicht so genau…“, das war Amy ein bisschen peinlich. Erst dieser Optimismus und dann sowas. „Hey Mädels, der Hausmeister hat ja gesagt, dass meine Mutter die Auserwählte ist. Langsam zweifele ich daran…“ „Aber Fairy“, sagte Christie zu mir,„es ist doch sowas von klar, dass es deine Mutter ist! Oder kennst du etwa noch jemanden der Kelly Lane heisst?“ Ich gab es mit einem zweifelnden Blick zu. „Siehst du? Es kann nur deine Mutter sein.“, sagte Christie überzeugend. „Aber warte, Christie. Als Fairy dem Hausmeister vorschlug, dass wir einfach ihre Mutter holen könnten, meinte er doch, dass alles komplizierter sei, als es ist.“„Was willst du damit sagen?“„Das heisst, dass uns Fairy’s Mutter vielleicht nicht weiterhelfen kann. Wir sollten jemanden fragen, der sich mit dieser Geschichte auskennt und sie vielleicht schon selber erlebt hat.“, Amy wollte damit auf irgendetwas hinaus. „Komm zum Punkt!“, verlor Christie die Geduld. „Was wäre, wenn Fairy’s Mutter selber fragen könnte, was damals wirklich geschah?“„Erstmal müssen wir aus der Zauberwelt rauskommen! Aber das geht auch schlecht bei diesem Tumult um den grossen Meister. Keiner darf doch die Zauberwelt verlassen, solange es dem grossen Meister nicht besser geht.“, Christie hatte Recht. Amy fiel noch was ein:„Dann habe ich eine gute Idee. Lass uns mal Emma fragen, die weiss doch immer so gut Bescheid. Sie kann uns bestimmt helfen.“

*************************************************************************************

Jetzt geht es dann ab zu Emma.

Noch kurz Themawechsel:

Ich mache beim Blog von Player_Sound bei PSDSB mit (Player sucht den Super-Blogger).

(Stimmt ihr für mich ab…:roll:???) Hier zu Player_Sound’s Blog

Ciao, Lelita                                                                      

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s