2012 in review

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Hier ist ein Auszug:

4.329 Filme wurden beim Cannes Film Festival 2012 eingereicht. Dieses Blog hatte 28.000 Besucher in 2012. Wenn jeder Besucher ein Film wäre, dann würde dieses Blog 6 Film Festivals füllen

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

***********************************************************************************
Ich weiss, dass ich nicht mehr so häufig blogge, aber DANKE immer noch an die, die meinen Blog trotzdem noch besuchen. In diesem Jahr gab auch nicht so viele Artikel, wie ihr lesen konntet, wenn ihr den vollständigen Bericht gelesen habt. Es ist deshalb auch nicht so rundgelaufen.. ^-^ Und trotzdem: Im März feiert dieser Blog seinen dritten Geburtstag und wenn ich jetzt einen Blick auf die Statistik werfe, sind es bereits 139,754 Aufrufe!! DANKEEESCHÖÖN!! *-*

Ihr könnt euch auch noch die Rückmeldung vom Jahr 2011 ansehen, einfach «HiER» klicken.

Auch ein DANKE an die fleissigen Kommentarschreiber, ich freue mich immer, wenn es neue Kommentare zu lesen gibt… (:

Ich wünsche euch allen einen guten ‚Rutsch‘ ins neue Jahr! Und nehmt euch nicht zu viele Dinge vor für das Jahr 2013, lasst es doch einfach auf euch zukommen und euch überraschen.. (; !

Lelii

Werbeanzeigen

Taio Cruz

Hallo zusammen ^-^

Wie versprochen möchte ich heute etwas mehr über den Sänger und Songschreiber Taio Cruz schreiben. Wie erwähnt, ist er kein Amerikaner wie etwa die meisten Pop-Sternchen, sondern er stammt auf London, hat aber nigerianische sowie brasilianische Wurzeln.

Schon sehr früh wenn er seinem Name Ehre zu machen, indem er sein eigenes Plattenlabel Rockstarr Music London gründete. Nicht nur wegen dem konnte er Aufmerksamkeit gewinnen, sondern er schrieb den Song ‚Your Game‚ für den Sänger Will Young, der mit diesem Song mehrfach Platin gewann.

Hier klicken um den Song zu hören. (: ←

An seinen Plattenvertrag kam er über den Musikmanager Zues Sherlock. Er stelle Taio verschiedenen amerikanischen Produzenten vor und es gelang ihm schliesslich einen bei Island Records zu unterschreiben.

Quelle: glamour-queen-julia.blogspot.ch

Quelle: glamour-queen-julia.blogspot.ch

Kurz etwas zu Taio’s Style: Ich denke allen ist aufgefallen, dass er eigentlich nur schwarz trägt. Sein Manager hat ihn einmal dazu ermutigt, eine andere Farbe zu tragen. Doch Taio gefiel dies einfach überhaupt nicht, auch dass ein Video in diesen Klamotten gedreht wurde. So wechselte er wieder zu seinem alten Farbgeschmack: schwarz.

Quelle: english-corner8.blogspot.ch

Quelle: english-corner8.blogspot.ch

Mit dem Song (seine erste Single) ‚Break your heart‘, erreichte er in England und in der USA (!) schliesslich den ersten Platz der Charts. Mit diesem Song stürmte er auch in zahlreichen anderen Ländern in die Charts und wurde sozusagen durch diesen Song international berühmt.

Hier klicken, um ‚Break your heart‘ anzuhören. ←  (neuere Version mit Ludacris)

Nun ist aber seit einiger Zeit auch schon das Album TY.O erschienen (habe ich mir natürlich gleich gekauft; Und um ehrlich zu sein, ich mag wirklich alle Songs dort drauf. Das Album wurde deshalb so genannt, weil einige seinen Namen immer noch falsch ausgesprochen haben, wie etwa ‚Tayo‘, ‚Towie‘ oder ‚Teeeo‘.

Auf der neuen CD würde ich mal darauf tippen, das wohl alle den Refrain von dem Song ‚Hangover‘ kennen. Einigen setzen den Song schon nur im Kopf weiter, wenn sie irgendwo „I got a…“ lesen (mir geht’s übrigens auch so o_O). Deshalb tippe ich darauf, dass dieser Song der bekannteste dieser neuen CD ist (abgesehen von ‚Little bad girl‚ (←anklicken!); mit David Guetta).

Hier zum Song ‚Hangover‘ (mit Flo Rida)

Das war’s nun. Ab nächste Woche werde ich dann über Fabelwesen bloggen, aber ich warte die ganze Woche ab, um zu sehen, wie eigentlich das ganze Voting abgelaufen ist.

Quellen: Wikipediauniversal-music.de, MTV Fernseher

Fabelwesen

Hallo zusammen (:

Da ich nicht immer nur über Musik schreiben möchte (da es vielleicht nicht alle interessiert o_o), wollte ich noch eine Umfrage über ein anderes Thema starten, zu dem ich mir auch schon reichlich Gedanken gemacht habe.

Dabei handelt es sich bei den Fabelwesen vor allem um…

…Drachen, Nixen (Meerjungfrauen), Zwerge, Trolle, Zombies, Vampire, Werwölfe, Mumien, Dryaden, Einhörner, Phönixe, Hippogryphen, Bigfoot (dazu gab es in Panfu einmal ein Abenteuer), Basilisken, Pegasus, Sphinx, Nymphen, …

Ihr habt eine Woche Zeit zum Abstimmen, dann wird die Umfrage geschlossen (:

Aber ich werde natürlich weiterhin über Musik bloggen! In den nächsten Tagen wird einmal ein Artikel über Taio Cruz erscheinen, der übrigens kein Amerikaner ist, wie etwa die meisten Berühmtheiten, sondern er stammt von England, genauer gesagt aus London!

Neuer Test bei ‚Spass!‘

Heyooo zusammen ;D

Ich weiss, dass ich mich nicht oft melde, aber das habe ich ja schon bereits in anderen Artikel erwähnt. Diese Woche hat bei mir die Schule auch schon wieder angefangen (13.08.2012)… Mein Schulweg ist nun länger entfernt und dann bleibt auch nicht mehr immer die Zeit für alles. ;s

Also sorry wegen der Geschichte bei ‚Schwarze Liebe‚! Da werde ich wohl ein Zeitchen nicht mehr weiterschreiben!

Aber dafür gibt es nun bei der Seite ‚Spass!‚ (←anklicken!) ein neuer Test (Test 8). Schaut doch mal wieder bei der Seite rein!

Das war’s auch schon, war nur ein Info-Artikel (:

Je suis revenue

Salut, et bonsoir ensemble 😀

Aujourd hui est tout en française, c’est une bonne idée, n’est pas? Je la trouve très bien! Mais la question est: vous comprenez le française? (;

OKAY; jetzt auf Deutsch xD

Ich wollte nur ankündigen das ich jetzt wieder zwischen durch ein paar Artikel hinterlassen werde, da ich für zehn Tage in den Ferien war (Frankreich, hab schon mal ein Artikel über diesen Ort gemacht ;D).

Aber ich habe dieses Jahr keine Bilder geschossen – okay, meine Mum schon, aber ich hab die Fotos noch nicht auf mein PC geladen… Von dem her, müsst ihr euch mit dem Artikel von letztem Jahr zufrieden geben ;b

Und da jetzt schon Abend (Naaaaacht o: ) ist, zeige ich noch ein schönes Bild 🙂

Ich hoffe, es gefällt euch auch so wie mir… o:

Gute Nacht und schlaft gut, bonne nuit et dormez bien (;

 

Deutsche und Schweizer Schulen – Was ist der Unterschied?

Hallo allerseits ^__^

Für zum eigentlichen Thema, einfach die Sternchen (***) überspringen ;D

*********************************************************************

Keze hat heute auch ein Artikel geschrieben wegen dem Bloggen, also wegen Panfu… ich werde vielleicht jetzt noch jede Woche 1-3 Artikel über Panfu schreiben, wenn nicht mehrheitlich einen pro Woche. Ich bin auch Keze’s Meinung: Ich beende das Bloggen über Panfu nicht, weil ich Panfu doof finde wegen den Veränderungen, sondern weil ich einfach aus dem Alter raus bin. Ich glaube, ich hätte schon vor einem Jahr aufgehört, wenn mich die Freude am Bloggen noch aufgehalten hätte. ich wusste damals einfach nicht, über was ich sonst bloggen könnte. Ich werde also immer bisschen was zusammensuchen ^__^ Die Panfu-Lösungen und so bleiben wie gesagt da, vielleicht wird in nächster Zeit aber ein bisschen der Blog umgerüstet. Das Design bleibt wohl gleich. Aber vor allem Bilder werden geändert. Ich hoffe ich verliere wohl jetzt nicht zu viele Leser.. ^^

Aber mehrheitlich blogge ich jetzt über andere Dinge wie meine Interessen (Sänger, Bands, Schauspieler, Musik, Sims ;D …). Ich werde dann auch noch ein paar Freunde fragen, die für Moviestarplanet bloggen ^__^ Da gab es auch noch paar Stimmen bei der Umfrage. Ihr habt aber immer noch sechs Tage Zeit, also keinen Stress 😀

*********************************************************************

Heute einmal zu einem Thema, wo sich paar immer ein bisschen Fragen, wenn ich sage ich hab‘ (Bsp.) in Musik eine 6. Dann denken die meisten; „OMG! Die is ja schlecht…“. In den schweizer Schulen ist das jedenfalls ein bisschen anders als in Deutschland, hier einmal einige Unterschiede der ganzen Schulsysteme:

NOTEN

In Deutschland ist 1 die beste Note, in der Schweiz ist das genau umgekehrt, dort ist die 6 die beste Note. Das sind die Noten, die man in der Schweiz haben kann:

6 | 5,5 | 5 | 4,5 |4  | 3,5 | 3 | usw.

SCHULSYSTEM

In Deutschland ist es üblich, das man sich fürs Gymnasium nach der vierten Klasse (bitte verbessern wenn ich das jetzt Fehler mache.. :oops:) entscheiden kann. Dann gibt es noch Haupt- und Realschule (soweit ich weiss…).

In der Schweiz ist das widerum anders: Dort kann man erst nach der achten Klasse ins Gymnasium wechseln, dazu braucht man im Zeugnis sechs von acht Kreuzchen (Note, Arbeits- und Lernverhalten), um die Empfehlung des Klassenlehrers zu bekommen. Wenn man die hat kann man nach der achten prüfungsfrei ins Gymnasium. Wenn nicht, kann man immer noch den Test machen. Wenn man den besteht, hat man auch die Möglichkeit h ins Gymi (Schweizerdeutsch: Gymer) zu gehen.

Auch nach der neunten kann man noch das Gymi besuchen, wenn die Noten in der achten Klasse noch nicht gereicht haben. Allerdings muss man auf dem Sekundarstufen-Niveau (kurz: Sek) sein. In der sechsten Klasse wird entschieden, ob man in der siebten in die Real, in die Sek, oder gar in die Spez-Sek (es gibt nicht überall eine Spez-Sek) kommt. Man braucht dazu mindestens die Note 5 dazu (in Deutschland eine 2). Wenn man von der Real sich mit guten Noten in die Sek schaffen möchte, muss man dann im Zeugnis mindestens in zwei Hauptfächern (Mathematik, Deutsch und Französisch) eine 5,5 (fünfeinhalb) haben. Es reicht wenn man zwei von den Hauptfächern auf Sek-Niveau hat, um in der Sek zu sein. Man wechselt einfach jeweils in seinem schwächeren Fach in die Real. Auch ein Realschüler kann in einem Fach in der Sek (oder eben sogar Spez-Sek) sein.

Hier einmal eine ganze Übersicht:


[Zum Vergrössern draufklicken]

Wie auf der Übersicht steht, dauert das Gymnasium 4 Jahre. Das erste Jahr davon nennt man Quarta, das zweite Tertia (ausgesprochen: Terzia) und was dort sonst noch steht 😉 Mit den Brückenangeboten (nach der Volksschule) ist gemeint, das wenn man im nächsten Jahr keine Lehrstelle gefunden hat,  das man zum Beispiel in einem anderen Kanton (in Deutschland Bundesland) ein Jahr auf eine andere Sprache machen. Denn die Schweiz ist fünfsprachig: Schweizerdeutsch (anders als Deutsch!), französisch, italienisch, rätoromanisch (diese Sprache sprechen nicht mehr viele Menschen) und natürlich Deutsch 😀 Dann könnte eine deutschsprachige Person (also eine die Schweizerdeutsch spricht) ein Jahr eine Schule machen, aber dann ALLE Fächer auf französisch (oder natürlich auch italienisch).

Ich hoffe ihr wisst darüber jetzt ein bisschen mehr Bescheid… 😉

Wenn ihr dazu noch Fragen habt, könnt ihr mich selbstverständlich fragen 😀

P.S.: Musikvideos werde ich dann wahrscheinlich selbst noch eines probieren zu drehen, ihr könnt mir auf dieser Seite aber auch Links zu euren Musikvideos posten, die mache ich dann auch auf die Seite 😉 (Höchstens drei Videos pro Person^^).

Blogpause?

Hey Leute ^__^

Na ja, ich glaube man hat gemerkt, das ich in letzter zeit nicht mehr so oft gebloggt habe. Ich weiss nicht genau woran es liegt. Ob es die Lust am Bloggen ist, oder eher das ich weniger Zeit habe. Ich glaube, ich werde so eine bis zwei Wochen eine Blogpause einlegen. Ich weiss dann noch nicht genau, ob ich noch über Panfu bloggen soll… ich spiele halt‘ eigentlich kein Panfu mehr, nur für die Artikel gehe ich dort noch online. Mal eine Umfrage, ob ihr euch überhaupt noch dafür interessiert:

Ihr habt eine Woche Zeit abzustimmen 😉

Wenn ich aber nicht mehr über Panfu bloggen würde, dann würde ich die Lösungen und die anderen Seiten über Panfu natürlich stehen lassen. Ich würde mehr über aktuelle Themen bloggen, und eventuell würden es dann mehr Mitblogger werden, die auch über andere Themen bloggen. Sowie andere Onlinewelten wie zum Beispiel Moviestarplanet. (Mögt ihr die Seite, kennt ihr sie? ;D)

Auch sicher über aktuelle Geschehen, (Steve Jobs Tot, aber natürlich Dinge die nicht allzu langweilig sind, die mich dann selbst nicht interessieren :’D Über Musik, Hitparade usw.) oder über andere Spiele wie Sims. (Neuerdings gibt es ja seit dem 20. Oktober Sims 3 einfach tierisch :mrgreen: Ich liebe das Spiel *.*)

Jetzt noch voten, über was ich anderes bloggen könnte. Schliesslich soll es auch ein bisschen in euren Interessen liegen 😉

Da könnt ihr auch eine Woche voten ^__^

Hot Boom

Hallo zusammen!^^

Kennt ihr eigentlich alle schon das Spiel „HOT BOOM“ das man in der Sporthalle von Panfu findet?

Das kennen vielleicht nicht alle, da man mindestens zu dritt sein muss, das man es spielen kann. Und die Sporthalle ist auch nicht gerade einer der beliebtesten Chaträumen, da es dort drinn oft leer ist.

Wenn der dritte Spieler den Raum betritt, kommt von der Mitte eine Kugel (oder eben eine Bombe) raus.

Die Kugel springt auf irgendeinen Spieler. Wenn man dann die Kugel hat, kann man sie auf einen anderen Panda schicken.

Die Kugel zählt Sekunden.  Der rote Rand zeigt an, wie viel Zeit schon vergangen ist. Der grüne Teil zeigt an wie viel Zeit man noch übrig hat um die Bombe an einen anderen Panda weiterzuschicken.

Der Panda, der die Kugel hat, leuchtet immer rot.

Wenn dann die Zeit um ist (rot), explodiert die Bombe, und der Panda sieht dann irgendwie bisschen komisch aus.. 😀

Also, schnappt euch ein paar Freunde und probiert es einmal aus… 😉

P.S.: Lest ihr eingeltich auch oft meine Twitter-Beiträge? Wenn ja, dann wisst ihr ja schon was es Neues gibt… An die anderen: Schaut doch mal auf dieser Seite nach, da sind fünf neue „Dinge“ 😉

Ein Alien & Sterne :D

Hey Pandas!

Gut geschlafen? – Also ich schon :mrgreen:

Heute MÜSST IHR UNEBDINGT zur Überaschungsmaschine! Wie Max und Ella schon angekündigt haben, wird diese Woche ein Alien dort drinn zu finden sein. Und der Tag ist heute! 😀 Ich hab mir das grüne Ding schon geholt 😛

Also eigentlich ist das eine Figur von Napasapa, so sah er früher noch aus als er klein war.

Heute ist er natürlich schon gewachsen! Ich habe gestern bei ihm einen Besuch gemacht.

Wenigstens hat er jetzt aufgeräumt. 🙄

Als ich gestern die Kommis auf dem Blog beantwortet habe, habe ich auch ein Fehlerbild von Pina erhalten.

Keine Sorge, wenn es bei euch manchmal auch so lila / violett aussieht, einfach Karte öffnen, in einen anderen Raum und dann könnt ihr wieder zurück. Denn dann sollte der Fehler auch schon nicht mehr vorkommen 😉

¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤☆¤ ª“˜¨ ¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤☆¤ª“˜¨¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤☆¤ ª“˜¨ 

Vielleicht haben einige schon bemerkt, das es unter jedem Artikel eine Bewertung mit Sternen hat, die sieht so aus:

So könnt ihr den Artikel bewerten wie er euch gefallen hat. Aber bitte nehmt das Ernst, und klickt nicht einfach überall irgendetwas an, sondern nur wenn ihr den Artikel auch wirklich gelesen habt. So wissen wir welche Artikel von welcher Art euch gefallen.

R.I.P. Steve Jobs ✝

Hallo!

Dieser Artikel hat eigentlich nichts mit Panfu zu tun – also wens nicht interessiert braucht ihn nicht zu lesen.

Es geht um

Steve Jobs. (✝)

Kennt ihr ihn? Also persönlich wohl nicht. Er ist der Erfinder von Apple . Apple ist eine seeehr berühmte Marke, einige von euch haben sicher ein iMac, ein iPhone, iPod oder sogar ein iPad. Er ist der Erfinder von all diesen Geräten 🙂 Zusammen mit seinem Freund Ronald Wayne haben sie zusammen die Firma gegründet. Man könnte wirklich sagen der iGod ist gestorben.

Ich finde es schade das er tot ist 😦 Erst gerade wurde von seinem Nachfolger Tim Cook, den er übrigends selbst zum neuen Chef gewählt hatte,  das neue iPhone 4S vorgestellt. Im nächsten Jahr wird dann wohl das iPhone 5 erscheinen.

Er war ein Visionär und ein Genie, wahrscheinlich einer der grösste Erfinder die es je gab.

Mit dem Alter von 56 Jahren ist er an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Geboren wurde er am 24. Februar 1955.

Ändern kann man es nicht mehr – aber so schnell wird er wohl nicht vergessen gehen, denn einige die diesen Artikel gelesen haben, haben das sicher auf einem erfundenem Gerät von ihm getan.