Panfu und ich

Also bei mir war das so…

Ich war 9 Jahre alt. Ich kannte mich schon ein wenig im Internet aus – ich hatte früher immer Barbiespiele gespielt (peinlich :lol: ) . Irgendwann hatte ich dann einen Chat entdeckt – es war so ein hypersicherer Kleinkinderchat. :roll: Naja, auf jeden Fall war ich dort oft on. Später fand ich einen cooleren und hatte viele Freunde gefunden, ich weiß nicht ob ich den Namen nennen darf deswegen sag ich mal lieber Nichts. :D Auf jeden Fall bin ich heute nurnoch selten in dem Chat, aber meine Freunde kennen mich zum Glück noch. (also die meisten :lol: ) Später habe ich Panfu gefunden – keine Ahnung wie ich dazu gekommen bin. :razz: Ich habe meinen Dad gefragt ob ich mich da anmelden darf, er sagte ja, aber unser Computer (Windows98, damals!) war eindeutig zu langsam. :D Also gab ich das mit Panfu erstmal auf. Ca. ein halbes Jahr später – als mein Vater einen neuen PC kaufte – kam ich wieder auf die Idee mich bei Panfu anzumelden – was ich dann auch tat. Ich war erstmal kein GP und hatte auch nur diese langsamschreibenden Neulinge als Freunde. :lol: Später, als ich gemerkt hab’, dass ich so nicht weitermachen kann, hab’ ich angefangen diese blöde Stylerschrift (ich bereue es heute noch :razz: ) zu schreiben, ihr wisst schon was ich meine: „JoOoh! AlThEr! Waaad qeehDt?“ :roll: Naja, aber es hat funktioniert – ich hatte langsam auch coolere Freunde. Eine der cooleren Freundinnen hat mir einen GP-Code gegeben und mir erklärt woher ich die bekomme. Sie meinte das wäre legal. :roll: Naja, mit der Zeit habe ich mir auch selbst welche geholt, bis Panfu dass dann rausgefunden hat. :D Da begann nämlich meine echte GP-Zeit: Mein Vater hatte Angst dass ich noch mehr illegales Zeug mache und hat mir GP gekauft – was ich bis heute noch habe & genieße. :cool: :razz: Ich wurde in die „Checkerclique“ aufgenommen (die, die in SanFranPanfu, der Bücherei und der Eisdile rumhängen und UnGP’s schlecht machen :neutral: ) und hatte echt viele Freunde. Ich kam täglich on, doch irgendwann löste sich die Clique auf und es kam die Zeit die es heute auch noch oft in Bollywood oder Dreammountain gibt – diese „Übercoolen Megachecker“ die wirklich alleschlechtmachen. Da hab’ ich dann aufgehört mit denen rumzuhängen und hab mir einen Blog gemacht – vorher hatte ich eine Seite auf nPage und eine auf Jimdo aber nicht über Panfu. ;) Eigentlich sogar mehrere aber es gibt nurnoch eine davon. :razz: Mit dem Bloggen hab ich am 3. Juni 2010 angefangen – zuerst auch noch in Stylerschrift und „soOoOoOo cuHlL“. :roll: Aber später hab’ ich gemerkt dass dieses Checkergetue doch sowas von Überhauptnichts bringt und hab damit aufgehört. :D Falls ihr mich heute noch im Chat oder auf Panfu trefft werdet ihr merken – ein Bisschen von der Stylerschrift benutze ich immer noch. :lol: z.B. anstatt g ein q zu schreiben oder anstatt t ein d, aber das werde ich mir jetzt auch nicht mehr abgewöhnen. :D Heute bin ich eigentlich nurnoch für BlogBilder auf Panfu und Hauptsächlich in XAT-Chat’s. Ich werde aber nie Panfu aufgeben – egal was die Anderen machen und egal ob zu den Birnenköpfen der Pandas noch Bananenfüße kommen.😛

Das war meine äußerst dramatische *schluchz* Geschichte über Panfu!🙂

Ein Kommentar zu “Panfu und ich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s